Evangelische Kirchengemeinde Burgholzhausen

Ökumenischer Erntedankgottesdienst am Sonntag, den 6. September 2009

Aehren

Ökumenisches Erntedankfest

am 6. September 2009

auf dem Reinhardtshof,Ober Erlenbacher Str. 100

Beginn des
Festgottesdienstes um 10.30 Uhr mit dem evangelischen Posaunenchor

Anschließend bieten die Kirchengemeinden Eintopf, Wurst, Kuchen und Getränke.

Für Kinder und die, die es gerne sein wollen, gibt es eine Strohburg.

veröffentlicht von Uta Höck am 30. August 2009
in Gottesdienste, Kindergottesdienst, Konfirmanden, Ökumene, Posaunenchor, Senioren, Spielkreis | 0 Kommentare

Das Sechste Gebot

zehn-gebote-200x130

Du sollst nicht töten

Ein Schatten bin ich ferne finsteren Dörfern. / Gottes Schweigen / Trank ich aus dem Brunnen des Hains. So schrieb Georg Trakl in seinem Gedicht „De profundis“, benannt nach dem 130. Psalm, der anhebt mit den Worten: „Aus der Tiefe rufe ich, Herr, zu dir. Herr, höre meine Stimme! Lass deine Ohren merken auf die Stimme meines Flehens.“

War da ein Flehen in jener Januarnacht, als der siebzehnjährige Felix das Haus seiner Eltern verließ, begleitet von seiner Schwester, deren Freundin und seinem besten Freund Torben, bewaffnet mit mehreren Küchenmessern, scheinbar sanftmütig und unauffällig wie sonst auch? Schrie es im Innern des Schülers? „Ich harre des Herrn, meine Seele harret, und ich hoffe auf sein Wort. Meine Seele wartet auf den Herrn mehr als die Wächter auf den Morgen.“

Hier können Sie den vollständigen Artikel von Friedrich Ani auf den Internetseiten des evangelischen Online-Magazins chrismon lesen.

veröffentlicht von Uta Höck am 29. August 2009
in Leben im Glauben, Zehn Gebote | 0 Kommentare

„Was ist lutherisch? Wissenswertes für Interessierte“

ekd_logo

VELKD-Publikation erscheint in überarbeiteter und ergänzter Fassung

Lutherrose

Was macht das besondere Profil einer lutherischen Kirche aus? Was bedeutet das eigentlich – lutherisch sein? Fragen wie diese werden den haupt- und ehrenamtlich Tätigen in den evangelischen (und ganz besonders den lutherischen) Kirchen Tag für Tag gestellt. Mit der Broschüre „Was ist lutherisch? Wissenswertes für Interessierte“ hat die Vereinigte Evangelisch-Lutherische Kirche Deutschlands (VELKD) jetzt eine Publikation neu aufgelegt, die diese Fragen beantworten hilft und die Grundlinien der Lehre Martin Luthers nachvollziehbar und verständlich darstellt. „Was ist lutherisch?“ ist „aus dem Bemühen entstanden, lutherischen Christinnen und Christen ihr Bekenntnis lebendig zu erhalten und allen anderen zu vermitteln, wer wir sind und was wir glauben“, so der Leitende Bischof der VELKD, Landesbischof Dr. Johannes Friedrich.

Hier können Sie sich die Broschüre aus dem Internet herunterladen.

veröffentlicht von Uta Höck am 27. August 2009
in Leben im Glauben, Presse | 0 Kommentare

„E-WIE-EVANGELISCH“ – Die Zehn Gebote

EwieEvangelisch-Zehn-Gebote

Sie sind schon Jahrtausende alt und haben nichts an Faszination und Gültigkeit verloren – die zehn Gebote. Zehn Sätze zur Orientierung, die mit wenigen Worten umfassend sagen, wie Menschen miteinander leben können. In der neuen Folge der Viceoclip-Reihe „e wie evangelisch“ erklärt die bayerische Regionalbischöfin Susanne Breit-Keßler, was an diesen biblischen Klassikern besonders zu beachten ist.

Hier geht’s zum Video.

veröffentlicht von Uta Höck am 26. August 2009
in „E-WIE-EVANGELISCH“, Kindergottesdienst, Konfirmanden, Leben im Glauben | 0 Kommentare

Spurensuche am Montag, den 24. August 2009

Herzlich willkommen zur Spurensuche am Montag, dem 24. August 2009

lebendig

Der Geist ist es, der lebendig macht
(aus dem Evangelium nach Johannes 6,63)

Hier können Sie weiter lesen »

veröffentlicht von Uta Höck am 25. August 2009
in Spurensuche | 0 Kommentare

Von Gott reden an ungewöhnlichen Orten

von-gott-reden-an-ungewoehnlichen-orten

Die Evangelische Kirche geht dahin, wo die Menschen sind: bei der Arbeit, in ihrer Freizeit, im Alltag. Wir suchen den Kontakt, um ins Gespräch zu kommen: über Gott und die Welt, über Zeit und Lebenssinn, über Natur und Wunder. An ganz verschiedenen Orten eröffnet sich so vielleicht eine neue Perspektive auf Lebenswelten und Erfahrungen und auf die Frage, was das mit Gott zu tun hat.


Ehrfurcht vor dem Leben
4.9.2009 um 16 Uhr
Tierarztpraxis Dr. Vogelezang,
Auf der Schießmauer 1, Usingen

Veranstalter: Evangelisches Dekanat Hochtaunus

veröffentlicht von Uta Höck am 25. August 2009
in Leben im Glauben, Termine | 0 Kommentare

Gottesdienst am Samstag, den 29. August 2009

gottesdienst.jpg  

Gottesdienst

12. Sonntag nach Trinitatis

Samstag, den 29. August 2009, um 18.00 Uhr

in der Evangelischen Kirche

Die Lesung steht im Jesaja, Kapitel 29, Verse 17-24.

veröffentlicht von Jutta Knorr am 23. August 2009
in Gottesdienste, Termine | 0 Kommentare

Das Fünfte Gebot

zehn-gebote-200x130

Du sollst deinen Vater und deine Mutter ehren, auf dass dir’s wohlgehe und du lange lebest auf Erden

Maus in der Wasserleitung

Ich hätte eigentlich was merken müssen, aber ich bin wohl naiv, ich dachte mir nichts dabei, als Wolf damit anfing, sich über Kitti zu beklagen. Wolf ist mein Vater, Kitti meine Mutter – sie hatten mal richtige Namen, als sie jung waren, aber damals war die Welt noch eine Scheibe – seit ich mitreden darf, heißen sie Wolf und Kitti.

Hier können Sie den vollständigen Artikel von Thommie Bayer auf den Internetseiten des evangelischen Online-Magazins chrismon lesen.

veröffentlicht von Uta Höck am 22. August 2009
in Leben im Glauben, Zehn Gebote | 0 Kommentare

Von Syrisch-Orthodox bis Neuapostolisch – mit dem Fahrrad zu christlichen Kirchen im Taunus und an der Nidda

Radtour-zu-christlichen-Kirchen-29-08-2009

Samstag, 29. August 2009Treffpunkt:

8:30 Uhr Friedrichsdorf, S-Bahn-Station

Eine Entdeckungstour mit dem Fahrrad zu ganz verschiedenen christlichen Kirchen – z.B. zur Syrisch-Orthodoxen Kirche, eine der ältesten Kirchen der Welt, die die Sprache Jesu bis heute bewahrt hat.

Diese Tour (ca. 40 km) führt von Friedrichsdorf über Oberursel, Niederhöchstadt und Praunheim nach Bad Vilbel und von dort mit der S-Bahn zurück. Die Kosten betragen 13 € (incl. Mittagessen).

Weitere Informationen und Anmeldung bei

Yvonne Dettmar, Tel. 06172/308818


veröffentlicht von Uta Höck am 20. August 2009
in Leben im Glauben, Ökumene, Termine | 0 Kommentare

Gottesdienst am Sonntag, den 23. August 2009

gottesdienst.jpg

Gottesdienst (Pfarrer Rose)

11. Sonntag nach Trinitatis

Sonntag, den 23. August 2009, um 9.45 Uhr

in der Evangelischen Kirche

Die Lesung steht im Matthäusevangelium, Kapitel 21, Verse 28-32.

veröffentlicht von Jutta Knorr am 17. August 2009
in Gottesdienste, Termine | 0 Kommentare