Evangelische Kirchengemeinde Burgholzhausen

Wechsel in der Administration der Webseite

Da der Kirchenvorstand zum 31.5.2013 sein Amt niederlegt, übernimmt freundlicherweise Herr Mathias Burbach die Administration der Webseite.
Herr Burbach, der auch eine vergleichbare Webseite der deutschen lutherischen Gemeinde in Sydney administriert, hat bereits vor einigen Jahren bei der Einführung der neuen Webseite tatkräftige Unterstützung geleistet.

Für Rückfragen steht Ihnen folgende eMail-Adresse zur Verfügung: wordpress (at) kirche-burgholzhausen.de

veröffentlicht von Jutta Knorr am 31. Mai 2013
in Kirchenvorstand | 0 Kommentare

Die Ruhe nach der Raserei

Autobahnkirche-Dillenburg-Siegen

Bild: Jonas Schulte

„Von außen ist sie bizarr weiß, von innen warm, einladend und freundlich!“, das sagt Architekt Michael Schumacher über sein neuestes Bauwerk, die Autobahnkirche an der A 45 zwischen dem nord-nassauischen Dillenburg und Siegen.

Lesen Sie hier den vollständigen Artikel der EKHN.

veröffentlicht von Uta Höck am 31. Mai 2013
in Allgemeine Beiträge, Presse | 0 Kommentare

Blockade, Flashmobs und Großdemonstration

Am 31. Mai und am 1. Juni will das Bündnis den Protest erneut auf die Straßen der Finanzmetropole Frankfurt am Main tragen.

Lesen Sie hier den vollständigen Artikel der EKHN.

veröffentlicht von Uta Höck am 30. Mai 2013
in Allgemeine Beiträge, Kirche in der Gesellschaft, Presse | 0 Kommentare

Gottesdienst am 2. Juni 2013

gottesdienst.jpg

Gottesdienst

1. Sonntag nach Trinitatis

Sonntag, den 2. Juni, um 9.45 Uhr,

in der Evangelischen Kirche

Pfarrer i.R. Röhrig

veröffentlicht von Mathias Burbach am 29. Mai 2013
in Gottesdienste, Termine | 0 Kommentare

Inklusiver Konfirmandenunterricht

Kirche-im-Aufbruch

Im inklusiven Konfirmandenunterricht können behinderte und nicht-behinderte Jugendliche in einem selbstverständlichen Miteinander ihren Platz finden. Das inklusive Modell der Gemeinden Unser Lieben Frauen und St. Ansgarii dauert ein Jahr. Der Unterricht findet vierzehntägig für 1,5 Stunden statt. Nach zwei ersten Treffen findet eine fünftägige Freizeit auf Langeoog statt. Diese Freizeit gab dem Modell seinen Namen „Inselmodell“. Rituale prägen den Ablauf. Zu Beginn liegen z.B. Fotos der Konfirmanden auf den Stühlen, diese legen die Sitzordnung fest. In der Anfangsrunde werden die Fotos in die Mitte gelegt. Die Konfirmandenstunde beginnt immer mit dem gleichen Lied, das Vater Unser wird generell mit Gebärden gebetet. Biblische Geschichten werden vorgespielt oder mittels Bodenbildern nach der Religionspädagogischen Praxis verdeutlicht. Jede Konfirmandenstunde soll visuell, haptisch und emotional erlebbar sein.

Inklusiver Konfirmandenunterricht braucht personelle Ressourcen. Es ist nicht möglich, inklusiv allein in einer Gruppe zu arbeiten. In Bremen bedeutet dies, dass die Gruppe jeweils von einem Pastor/ einer Pastorin, der Diakonin und einer Fachkraft von der Projektstelle Inklusiver Konfirmandenunterricht begleitet wird. Wenn möglich, komplettieren Ehrenamtliche zur Mitarbeit im Konfirmandenunterricht das Team. Die Erfahrungen zeigen, dass es einen großen Bedarf für inklusive Konfirmandenarbeit gibt. Familien aus der gesamten Landeskirche melden sich mittlerweile bei diesem Modell an.

Lesen Sie weiter auf der Website der Kirche im Aufbruch.

veröffentlicht von Uta Höck am 23. Mai 2013
in Konfirmanden, Presse | 0 Kommentare

Abendgottesdienst am Samstag, den 25. Mai 2013

gottesdienst.jpg

Gottesdienst

Trinitatis

Samstag, den 25. Mai 2013, um 18:00 Uhr

in der Evangelischen Kirche.

Im Anschluß an den Gottesdienst laden wir Sie zu einer Tasse Tee oder Kaffee ein.

veröffentlicht von Jutta Knorr am 22. Mai 2013
in Gottesdienste, Termine | 0 Kommentare

EKD-KonfiCup: „Da simmer dabei“

ekd_logo

Konficup-EKD-2013

Konfirmandenturnier beim DFB-Pokalfinale in Köln

Wenn am Pfingstsonntag in Köln das DFB-Pokalfinale der Frauen ausgetragen wird, heißt es für den EKD-KonfiCup zum ersten Mal: „Da simmer dabei!“ Im Rahmen des Fan- und Familienfestes kicken die Konfi-Siegermanschaften zahlreicher Landeskirchen gegeneinander. In gemischten Teams spielen Konfirmanden aus ganz Deutschland um die KonfiCup-Trophäe. Schirmherrin ist die ehemalige Nationalspielerin Steffi Jones; der Deutsche Fußballbund unterstützt das Konfirmandenturnier.

Lesen Sie hier den vollständigen Artikel auf der Website der EKD

veröffentlicht von Uta Höck am 19. Mai 2013
in Allgemeine Beiträge, Konfirmanden, Presse | 0 Kommentare

„Gottes Geist befreit!“ – Pfingstbotschaft des EKD-Ratsvorsitzenden

ekd_logo

Pfingstbotschaft-EKD-2013

An Pfingsten feiern wir die wunderbare Einkehr von Gottes Heiligem Geist in uns Menschen – er bewirkt Befreiung und neuen Aufbruch. Pfingsten verheißt Hoffnung gegenüber irdischen Realitäten, Ängsten und Enttäuschungen. Das sagt Nikolaus Schneider, Ratsvorsitzender der EKD, in seiner Pfingstbotschaft. Und er betont: Gottes Geist erzwingt nichts mit Gewalt, vielmehr wirkt er in Sanftmut und Beharrlichkeit. Er beflügelt und macht Mut, gemeinschaftlich Großes zu bewirken; engagiert, friedlich und in großer Vielfalt.

Lesen Sie hier den vollständigen Artikel auf der Website der EKD

veröffentlicht von Uta Höck am 18. Mai 2013
in Leben im Glauben, Presse | 0 Kommentare

„Macht des Glaubens“ – Festakt: 450 Jahre Heidelberger Katechismus

ekd_logo

450-Jahre-Heidelberger-Katechismus

 Prominente Politiker und Kirchenvertreter haben die Bedeutung des Heidelberger Katechismus in einem Festakt gewürdigt – unter ihnen der EKD-Ratsvorsitzende Nikolaus Schneider, Landesbischof Ulrich Fischer, Erzbischof Robert Zollitsch und Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Baden-Württemberg). Die Bekenntnisschrift sei kein Dogma, sondern argumentiere und versuche zu überzeugen, sagte Schneider. Mit Blick auf das Motto „Macht des Glaubens“ des Festaktes betonte Kretschmann, dass die Kirchen wichtige Gestaltungskräfte und Impulsgeber für das gesellschaftliche Miteinander seien. Das würde der Staat anerkennen und würdigen, nicht aber bewerten. Die 1563 in Heidelberg veröffentlichte Bekenntnisschrift „Heidelberger Katechismus“ ist bis heute die bedeutendste Schrift der reformierten Kirche.

Lesen Sie hier den vollständigen Artikel auf der Website der EKD

veröffentlicht von Uta Höck am 17. Mai 2013
in Leben im Glauben, Presse | 0 Kommentare

Konfirmation am 19. Mai 2013 um 9:45

Herzliche Segenswünsche zur Konfirmation am 19. Mai 2013
Laura Sophie Dal-Canton
Pauline Kabelitz
Tommy Eichhorn
Pascal Korinek
Marvin Glahn
Sebastian Nau
Alina Hofmann
Paul Rathemacher
Saskia Honnefeller
Frederik Völksen

veröffentlicht von Uta Höck am 10. Mai 2013
in Konfirmanden, LichtKirche, Termine | 0 Kommentare