Evangelische Kirchengemeinde Burgholzhausen

Christliche Mystik

„Geh in deinen eigenen Grund, denn in deinem Grund ist dein Sein und Gottes Sein ein Sein.“
Meister Eckart

Wenn man die Welt verändern möchte, soll man bei sich selbst anfangen. Aber wie?

Lesen Sie hier weiter

veröffentlicht von Uta Höck am 31. Januar 2014
in Allgemeine Beiträge, Leben im Glauben, Presse | 0 Kommentare

Gottesdienst am 2. Februar 2014

gottesdienst-mit-abendmahl.jpg

Gottesdienst mit Abendmahl

4. Sonntag nach Epiphanias

Sonntag, den 2. Februar 2014, um 9.45 Uhr,

in der Evangelischen Kirche

veröffentlicht von Mathias Burbach am 29. Januar 2014
in Gottesdienste | 0 Kommentare

Sternendom auf dem Hessentag 2014

Hessentag-Bensheim-2014

Orientierung von oben

Sterne faszinieren die Menschen seit Ewigkeiten. Die leuchtenden Punkte am Nachthimmel sind phänomenal. Gedanken an die Unendlichkeit stoßen aber an Grenzen. Vieles ist unfassbar. Der Blick in die Weite des Universums löst fundamentale Fragen aus. Schon damals bei römischen Philosoph Cicero: „Ist es möglich, dass wir zum Firmament aufschauen und die Himmelskörper betrachten, ohne zu einer Überzeugung von Gottes Dasein zu kommen?“ Und im Psalm 19 heißt es: „Die Himmel erzählen die Herrlichkeit Gottes, und die Ausdehnung verkündet seiner Hände Werk.“ Da oben gibt es Raum und Zeit im Überfluss. Kann uns der Himmel den richtigen Weg zeigen? Wie war das mit dem Stern von Bethlehem? Es funkelt am Firmament. So wie unter der zehn Meter hohen Kuppel des Sternendoms. Den bauen die Evangelische Kirchen in Hessen und Nassau (EKHN), von Kurhessen-Waldeck (EKKW) und der Diakonie Hessen beim Hessentag 2014 in Bensheim auf.

Weitere Informationen finden Sie hier.

veröffentlicht von Uta Höck am 26. Januar 2014
in Kirche auf dem Hessentag | 0 Kommentare

Lüftet Rosetta das Geheimnis vom Ursprung des Lebens?

Der Kometenjäger Rosetta ist wieder auf Empfang. Kirchenpräsident Jung fiebert mit, ob sich Spuren des Lebens auf seinem Zielkometen entdecken lassen. Wie vereinbart er Schöpfungsglaube mit naturwissenschaftlichen Erkenntnissen?

Lesen Sie hierzu den Presseartikel der EKHN vom 21. Januar 2014

veröffentlicht von Uta Höck am 25. Januar 2014
in Allgemeine Beiträge, Presse | 0 Kommentare

Fernsehgottesdienst „Durst nach Leben“

Titelbild-WGT-2014 Wasserstroeme-in-der-Wueste-Souad-Abdelrasoul-Aegypten

Foto: Titelbild zum Weltgebetstag 2014 „Wasserströme in der Wüste“,Souad Abdelrasoul/ Ägypten, © WGT e.V.

TV-Tipp: ZDF-Fernsehgottesdienst „Wasserströme in der Wüste“

Am 26.01.2014 steht das Weltgebetstagsland 2014 Ägypten im Mittelpunkt

Am Sonntag, den 26.01.2014, um 9.30 Uhr wird der Fernsehgottesdienst im Vorfeld des Weltgebetstags 2014 live im ZDF übertragen. Gesendet wird aus der Christuskirche in Hamburg-Othmarschen. Das mitwirkende Pfarrerehepaar Andrea Busse und Axel Matyba hat selbst mehrere Jahre in Ägypten, dem Weltgebetstagsland 2014, gelebt.

Die Verantwortlichen berichten:

„Genau drei Jahre nach Beginn der Proteste in Ägypten findet ein ZDF-Gottesdienst zu diesem Land statt. In dieser Zeit lebten Andrea Busse und Axel Matyba als Pfarrerehepaar in Kairo. Sie kennen die Situation der ägyptischen Gemeinden, die den Weltgebetstag 2014 vorbereitet haben, aus eigener Anschauung, besonders ihre Sehnsucht nach Freiheit, Brot und Frieden.

Auch viele Menschen in Deutschland hoffen auf ein erfülltes Leben, wenn auch meist unauffälliger und weniger politisch gefärbt. So begibt sich Pfarrerin Andrea Busse in diesem ZDF-Gottesdienst mit Jugendlichen und Erwachsenen aus Deutschland und Ägypten auf die Suche nach dem, was hier und dort den Durst nach Leben stillen kann.

Rainer Lanz, Dr. Jörg Thierfelder und Hany Ibrahim spielen dazu europäische und orientalische Klänge auf der Orgel, Querflöte und Tabla.“

Sendetermin: Sonntag, den 26. Januar 2014, um 9.30 Uhr im ZDF

Weitere Informationen finden Sie hier.

Aegypten-Flagge

veröffentlicht von Uta Höck am 24. Januar 2014
in Gottesdienste, Ökumene, Presse, Weltgebetstag | 0 Kommentare

Gottesdienst am 25. Januar 2014

gottesdienst.jpg

Abendgottesdienst

3. Sonntag nach Epiphanias

Sonntag, den 25. Januar 2014, um 18.00 Uhr,

in der Evangelischen Kirche

veröffentlicht von Uta Höck am 22. Januar 2014
in Gottesdienste | 0 Kommentare

Impulsheft „Mittendrin“ lädt zu täglichen Auszeiten ein

ekd_logo

Geistliches Trainingsbuch und seelsorgliche Begleitung für Deutsche Olympiamannschaft in Sotschi

08. Januar 2014

Anlässlich der bevorstehenden XXII. Olympischen Winterspiele und XI. Paralympics 2014 im russischen Sotschi haben die katholische und evangelische Kirche in Deutschland am heutigen Mittwoch das Impulsheft „Mittendrin“ für die deutsche Mannschaft veröffentlicht. Das Heft wird allen Athleten in diesen Tagen bei der Einkleidung des Teams im bayerischen Erding ausgehändigt.

Lesen Sie hierzu den vollständigen Text auf den Internetseiten der EKD

veröffentlicht von Uta Höck am 20. Januar 2014
in Kirche in der Gesellschaft, Presse | 0 Kommentare

Gottesdienst am 19. Januar 2014

gottesdienst.jpg

Gottesdienst

2. Sonntag nach Epiphanias

Sonntag, den 19. Januar 2014, um 9.45 Uhr,

in der Evangelischen Kirche

anschließend Kirchencafé

veröffentlicht von Uta Höck am 14. Januar 2014
in Gottesdienste | 0 Kommentare

Gottesdienst am 12. Januar 2014

gottesdienst.jpg

Gottesdienst

1. Sonntag nach Epiphanias

Sonntag, den 12. Januar 2014, um 9.45 Uhr,

in der Evangelischen Kirche

veröffentlicht von Mathias Burbach am 8. Januar 2014
in Gottesdienste | 0 Kommentare

Machen Sie mit beim Weltgebetstag — Erstes Vorbereitungstreffen

Titelbild-WGT-2014 Wasserstroeme-in-der-Wueste-Souad-Abdelrasoul-Aegypten

Foto: Titelbild zum Weltgebetstag 2014 „Wasserströme in der Wüste“,Souad Abdelrasoul/ Ägypten, © WGT e.V.

Feiern und gestalten Sie gerne lebendige Gottesdienste?
Arbeiten Sie gerne mit anderen auf ein Ziel hin?
Interessieren Sie sich für andere Länder und Kulturen?
Probieren Sie gerne neue Rezepte aus anderen Ländern aus?
Beschäftigen Sie sich gerne in einem weiten Horizont mit religiösen Fragen?
Können Sie gut mit neuen Medien umgehen?
Interessieren Sie sich für Entwicklungszusammenarbeit?
Sind Sie in der Eine-Welt-Arbeit aktiv?
Möchten Sie mehr darüber erfahren, wie Frauen in anderen Ländern leben und was sie bewegt?
Machen Sie gerne Musik?

Dann passt der Weltgebetstag gut zu Ihnen.

Wir treffen uns zu unserem ersten Vorbereitungstreffen am

Montag, den 22. Januar 2014, um 20.00 Uhr im
im katholischen Pfarrzentrum, Ober-Erlenbacher Straße.

Zu den Weltgebetstagsfeiern sind die ganze Gemeinde – Frauen, Männer, Kinder und Jugendliche – herzlich eingeladen.

Hier gibt es weitere Informationen zum Weltgebetstag

veröffentlicht von Uta Höck am 4. Januar 2014
in Ökumene, Weltgebetstag | 0 Kommentare