Evangelische Kirchengemeinde Burgholzhausen

Abrissbirne fürs Containerlager

Von Simone Dittmar

Beim Gesellschaftspolitischen Forum wird fehlende Willkommenskultur für Flüchtlinge moniert
Im vergangenen Jahr sind die Flüchtlingszahlen im Hochtaunuskreis rapide angestiegen. Grund für die beiden christlichen Kirchen, die Flüchtlingsproblematik im Rahmen des zwei Mal jährlich stattfindenden Gesellschaftspolitischen Forums zu diskutieren.
Hochtaunus.

Wohl kaum ein anderes Thema wird derzeit so leidenschaftlich diskutiert wie die Asylpolitik – von reger Anteilnahme am Schicksal der Flüchtlinge bis hin zu vehementer Ablehnung reichen dabei die Reaktionen in der Bevölkerung. „Zwischen Festung Europa und Willkommenskultur – Flüchtlinge im Hochtaunuskreis“, lautete dann auch der Titel des Gesellschafspolitischen Forums, das von Meinhard Schmidt-Degenhard vom Hessischen Rundfunk moderiert wurde.

Das Evangelische Dekanat Hochtaunus, die katholische Erwachsenenbildung – Bildungswerk Hochtaunus sowie das katholische Bezirksbüro Hochtaunus hatten dazu in die Bad Homburger Stadtbibliothek eingeladen. Auf dem Podium nahmen Platz Katrin Hechler (SPD), Kreisbeigeordnete des Hochtaunuskreises, Günter Adam, Vorsitzender der Ökumenischen Wohnhilfe im Taunus, Dr. Wolfgang Gern, Vorstandsvorsitzender der Diakonie Hessen, sowie Rainer M. Gefeller, Chefredakteur der Frankfurter Neuen Presse, vertreten.

Lesen Sie hierzu den ganzen Artikel in der Taunus Zeitung vom 28. März 2014

veröffentlicht von Uta Höck am 31. März 2014
in Allgemeine Beiträge, Presse | 0 Kommentare

Sigurd Rink wird neuer EKD-Militärbischof

Sigurd-Rink

Ab dem Sommer muss Süd-Nassau einen neuen Propst suchen: Sigurd Rink wird Militärbischof der Evangelischen Kirche in Deutschland. Dienstsitz ist dann nicht mehr die Hauptstadt Hessens, sondern Berlin.

Lesen Sie hierzu den Presseartikel der EKHN vom 27. März 2014

veröffentlicht von Uta Höck am 30. März 2014
in Allgemeine Beiträge, Presse | 0 Kommentare

Einladung zum Welcome-Kaffee in Friedrichsdorfam 12. April 2014

Arbeitskreis-AsylContact

Einladung zum gemeinsamen Beisammensein mit Tee/Kaffee und Kuchen
Invitation to come together with tea/coffee and cake

Wann/when ?
12th April 2014, 16 Uhr (4 o’clock)

Wo/where?
Evang. Gemeindehaus,
Taunusstr. 16

Wir sind Mitglieder des Arbeitskreises Asyl und des Gesprächskreises Contact und würden uns über regen Besuch freuen.
We are members of the working group for refugees and Contact and would be pleased to get in contact with you.

veröffentlicht von Uta Höck am 28. März 2014
in Allgemeine Beiträge | 0 Kommentare

Gottesdienst am 29. März 2014

gottesdienst.jpg

Abendgottesdienst

4. Sonntag in der Passionszeit

Samstag, den 29. März 2014, um 18.00 Uhr,

in der Evangelischen Kirche

veröffentlicht von Mathias Burbach am 27. März 2014
in Gottesdienste | 0 Kommentare

Finanzen, Kirchenvorstandswahl sowie Fragen und Anregungen aus der Gemeinde

Gemeindeversammlung

Burgholzhausen, 24. März 2014. Etwa 55 Menschen waren der Einladung des Dekanatssynodalvorstands (DSV) des Evangelischen Dekanats Hochtaunus zu einer Gemeindeversammlung in die evangelische Kirche in Burgholzhausen gefolgt. Auf der Tagesordnung standen die finanzielle Situation der Gemeinde im Zusammenhang mit einem Mehrzweckneubau für das Kirchengebäude, die bevorstehenden Kirchenvorstandswahlen 2015 sowie Fragen und Anregungen aus der Gemeinde. Der DSV führt bis zur Neuwahl des Burgholzhäuser Kirchenvorstands die Geschäfte der ungefähr 1300 Mitglieder zählenden Gemeinde, da Kirchenvorstand (KV) und Pfarrer ihre Ämter in Folge eines schweren Konflikts niedergelegt hatten.
Fragen zur Kirchenvorstandswahl kamen im Wesentlichen nur zur Auswahl geeigneter Kandidaten auf. DSV-Mitglied Pfarrer Reiner Göpfert erläuterte, dass ein sogenannter Benennungsausschuss Kandidaten zur Wahl sucht. Er überprüft dabei, ob die formellen Kriterien der Wählbarkeit vorliegen und achtet auf eine ausgeglichene Zusammensetzung des Wahlvorschlages (Altersstruktur, Verhältnis Männer/Frauen, Berufsgruppen). Diesen Wahlvorschlag muss der Benennungsausschuss der Gemeindeversammlung der Kirchengemeinde vorstellen, die diesen durch weitere Kandidaten ergänzen kann. Der Benennungsausschuss setzt sich aus dem Pfarrer der Gemeinde, Michael Lohenner, zwei DSV-Mitgliedern und drei Mitgliedern der Kirchengemeinde Burgholzhausen zusammen, die vom DSV berufen werden.
Dem Vortrag von DSV-Mitglied Dieter Schweizer zur finanziellen Situation der Gemeinde und zu den für den Mehrzweckbau entstandenen zusätzlichen Kosten, folgten zwei Fragen: „Wie konnte der damalige KV in einem Spendenaufruf die Gesamtkosten des Neubaus mit 170.000 Euro beziffern, obwohl diese Zahl zu diesem Zeitpunkt vermutlich noch gar nicht bekannt sein konnte?“ „Wurde da die Gemeinde irregeführt?“ wollte Jürgen Nau aus Burgholzhausen wissen. Zudem interessiere ihn die Frage, warum für den Neubau keine Spenden eingeworben wurden. Schweizer sagte, dass die Spendenbereitschaft der Kirchengemeinde zur Zeit den Konflikts in der Gemeinde mehr als zurückhaltend war. Zur ersten Frage waren ihm keine Hintergründe bekannt. Er versprach, sich der Sache anzunehmen. Im Übrigen attestierte er der Gemeinde einen gesunden und ausgeglichenen Haushalt.
Hier können Sie weiter lesen »

veröffentlicht von Jutta Knorr am 26. März 2014
in Presse | 0 Kommentare

Gemeindeversammlung am 24. März 2014

Einladung zur Gemeindeversammlung

am 24. März 2014,
um 19.30 Uhr,

in der evangelischen Kirche Burgholzhausen

veröffentlicht von Uta Höck am 22. März 2014
in Allgemeine Beiträge | 0 Kommentare

Gottesdienst am 23. März 2014

gottesdienst.jpg

Gottesdienst

3. Sonntag in der Passionszeit

Sonntag, den 23. März 2014, um 9:45 Uhr,

in der Evangelischen Kirche

veröffentlicht von Mathias Burbach am 19. März 2014
in Gottesdienste | 0 Kommentare

Studie: Weniger Evangelische wollen austreten

 Die Evangelische Kirche veröffentlicht ihre fünfte Mitgliedschaftsuntersuchung. Darin zeigt sich ein Trend zur Polarisierung.

Lesen Sie hierzu den Artikel der EKHN

veröffentlicht von Uta Höck am 16. März 2014
in Allgemeine Beiträge, Presse | 0 Kommentare

Schuld und Vergebung

Interview: Steuerhinterziehung ist kein Kavaliersdelikt

Lange galt Uli Hoeneß für viele als Vorbild, jetzt steht der Bayern-Präsident wegen Steuerhinterziehung in zweistelliger Millionenhöhe vor Gericht. Stadionpfarrer Eugen Eckert erklärt, warum der Fall von Hoeneß die Menschen bewegt.

Lesen Sie hierzu den Artikel der EKHN

veröffentlicht von Uta Höck am 15. März 2014
in Allgemeine Beiträge, Kirche in der Gesellschaft, Presse | 0 Kommentare

Zwischen „Festung Europa“ und „Willkommenskultur“- Flüchtlinge im Hochtaunuskreis

Gesellschaftspolitisches Forum Hochtaunus
Evangelisches Dekanat Hochtaunus, Katholische Erwachsenenbildung – Bildungswerk Hochtaunus, Katholisches Bezirksbüro Hochtaunus

Dienstag, dem 25. März 2014,
20.00 Uhr,
in der Stadbibliothek Bad Homburg,Dorotheenstr. 20 – 24,

Podiumsgäste:
Günter Adam (Bezirksreferent Main-Taunus und Vorsitzender der Ökumenischen Wohnhilfe im Taunus e.V.)
Dr. Wolfgang Gern (Vorstandsvorsitzender der Diakonie Hessen),
Katrin Hechler (Kreisbeigeordnete des Hochtaunuskreises),
Rainer M. Gefeller (Chefredakteur der Frankfurter Neuen Presse)

Moderation:Meinhard Schmidt-Degenhard (Hessischer Rundfunk)

veröffentlicht von Uta Höck am 15. März 2014
in Allgemeine Beiträge, Kirche in der Gesellschaft, Presse | 0 Kommentare