Evangelische Kirchengemeinde Burgholzhausen

Achlan wa Sachlan! – Weltgebetstag 2014

Titelbild-WGT-2014 Wasserstroeme-in-der-Wueste-Souad-Abdelrasoul-Aegypten

Motiv Weltgebetstag 2014 Ägypten:
Foto: Titelbild zum Weltgebetstag 2014 „Wasserströme in der Wüste“,Souad Abdelrasoul/ Ägypten, © WGT e.V.

Achlan wa Sachlan!

Mit diesen arabischen Begrüßungsworten begann der diesjährige Weltgebetstag.
Es sollten nicht die einzigen  fremdländischen Töne des Abends bleiben …
denn auch die Musik hatte doch in dem ein oder anderen Stück sehr arabische Klänge. Auch sind Geige, Flöte, Klavier und Zimbeln eher selten in unserer Kirche zu hören, die bei den Gottesdienstbesuchern, dank der musikalischen Unterstützung des Vorbereitungsteams, sehr gut ankamen.


Der Gottesdienst selbst stand unter dem Motto:

Wasserströme in der Wüste

Immer wieder tauchte in den verschiedenen Lesungen, Liedern und Geschichten das Wasser als Symbol des Lebens und der Hoffnung auf.
Biblische Geschichten und auch zeitgemäße Schilderungen gaben dem Gottesdienstbesucher einen Einblick in das alte und in das neuzeitliche ägyptische Leben.

Die Dekoration im Altarraum griff ebenfalls die Symbolkraft des Wassers auf

Weltgebetstag-07-03-2014-Aegypten

Das Wort Gottes fließt aus der Bibel, ergießt sich auf uns und speist uns an einer Quelle. Es spendet Leben und Hoffnung.

Nach dem Gottesdienst trafen sich die Besucher traditionsgemäß zum gemeinsamen landestypischen Essen, wobei die außergewöhnliche Gestaltung des Gottesdienstes, die zum Teil recht exotischen Gerichte, aber auch die aktuelle politische Lage in Ägypten viel Gesprächsstoff boten, so dass der Abend fast zu schnell zu Ende ging.

 Weltgebetstag-07-03-2014-Aegypten (1)  Weltgebetstag-07-03-2014-Aegypten (2)  Weltgebetstag-07-03-2014-Aegypten (3)

Wir freuen uns schon auf 2015. Am ersten Freitag im März werden dann christliche Frauen der Bahamas die Gottesdienstordnung vorgeben.

Beate Trilse

Bilder: B. und I. Trilse

Schreiben Sie uns