Evangelische Kirchengemeinde Burgholzhausen

Applaus für Profi-Musiker aus Flüchtlingsheimen

Liedermacher Heinz Ratz tourt mit Asylbewerbern quer durch Deutschland. Damit will er nicht nur auf die Situation in den Heimen aufmerksam machen.

In deutschen Flüchtlingsheimen schlummern ungeahnte Talente. Professionelle Musiker, die vor ihrer Flucht in ihrer Heimat berühmte Künstler waren. Der Liedermacher Heinz Ratz besucht seit 2011 Flüchtlingsheime. „Ich bin total entsetzt von der Selbstverständlichkeit, mit der Flüchtlinge in unserer Gesellschaft wie Menschen dritter Wahl behandelt werden“, sagt Ratz. Daher lädt er die Musiker zu sich auf die Bühne ein: „Ich will möglichst nicht über sie reden, sondern ihnen selber auch eine Stimme geben. Damit sie zumindest musikalisch für sich selber sprechen.“

Lesen Sie hierzu den Artikel der EKHN vom 22.7.2014

veröffentlicht von Uta Höck am 25. Juli 2014
in Allgemeine Beiträge, Kirche in der Gesellschaft, Reformation | 0 Kommentare

Kulturgeschichte des evangelischen Pfarrhauses

Haus-Himmel-RGB

Als Hort von Bildung und Kultur hatte das evangelische Pfarrhaus über Jahrhunderte hinweg eine besondere Bedeutung für die deutsche Kultur. Dass diese historische Rolle sich gewandelt hat, verdeutlicht die Ausstellung „Leben nach Luther“, die gegenwärtig im Deutschen Historischen Museum (DHM) in Berlin zu sehen ist.

Lesen Sie hier weiter

veröffentlicht von Uta Höck am 14. Dezember 2013
in Allgemeine Beiträge, Presse, Reformation | 0 Kommentare

Reformationstag 2013

Martin Luther

Zum Gedenken an den Thesenanschlag, der zur Entstehung der evangelischen Konfession führte, feiern Protestanten jedes Jahr den Reformationstag. Der Gedenktag am 31. Oktober wird als Gelegenheit zur evangelischen Selbstbesinnung und Selbstprüfung verstanden.

Nach einer Legende nagelte der Augustinermönch Martin Luther am Morgen des 31. Oktober 1517 seine „95 Thesen“ an die Tür der Wittenberger Schlosskirche. Sicher ist, dass er seine Thesen an den Erzbischof Albrecht von Mainz sandte.
Luther wollte damit die Theologen aufrufen, öffentlich zu klären, ob Menschen weiterhin Ablassbriefe kaufen sollten. Durch Ablassbriefe wollten sich die Gläubigen damals von der zeitlichen Strafe Gottes für ihre Sünden befreien.

Hier können Sie weiter lesen »

veröffentlicht von Mathias Burbach am 31. Oktober 2013
in Reformation | 0 Kommentare

Reformationstag 2013 im Hochtaunus

Martin Luther

Luther-Film, Musikgottesdienst Bad Homburger Gemeinden, „Zu Tisch bei Luther“ in Oberursel und Fackelumzug in Wehrheim

Bad Homburg: Gemeinsamer Reformationsgottesdienst
Musikgottesdienst zum Reformationstag „FRAU MUSICA SINGT“ und anschließendem Empfang am 31.10.2013, 19:00 Uhr, Bad Homburg Erlöserkirche (Dorotheenstraße 1). Predigt und Liturgie: Pfarrerin Astrid Bender. Musik: Bachchor der Erlöserkirche unter der Leitung von Kantorin Susanne Rohn.

Hier können Sie weiter lesen »

veröffentlicht von Mathias Burbach am 27. Oktober 2013
in Reformation | 0 Kommentare